So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel
Get Adobe Flash Player  Anzeige

Aktuelles aus der Bläserjugend

Nachwuchsförderung im Blasmusikverband

Ähnliche wie Vereine Probleme haben, Ihre Musiker*innen zur Mitarbeit in der Vorstandschaft zu begeistern, ist es auch im Verband. Eine zusätzliche Hürde ist dabei, dass die meisten potentiell Interessierten gar keinen Kontakt zum Verband haben – außer dem Verbandsjugendorchester gibt es schließlich bisher kein Orchester des Verbandes.

Um die Mitarbeit im Verband zu fördern, gibt es eine Reihe von Lehrgängen und Fortbildungen, die Interessierte auf das Thema vorbereiten sollen.
Interessierte an einer Mitarbeit im Verband haben die Möglichkeit eine Reihe an Lehrgängen teilzunehmen und nebenbei/anschließend im Verband mitzuarbeiten.
Dabei geht es (erst mal) nicht zwangsläufig direkt um die Übernahme eines Vorstandsposten, sondern evtl. auch einfach um die Unterstützung der Vorstandschaft bei bestimmten Themen.

Interessierte melden sich bitte bis spätestens Ende März bei .

Weiterlesen

Lehrgänge des Kreisjugendringes

Der Kreisjugendring Rhein-Neckar bietet gemeinsam mit den Stadtjugendringen Heidelberg, Mannheim und Weinheim ein Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit.
Eine ausführliche List aller Fortbildungsangebot gibt es hier.

Besonders möchten wir auf den Erste-Hilfe-Kurs am Samstag, 14.03.2020 von 8:30 – 16:00 beim Deutschen Roten Kreuz in Langer Anger 2, 69115 Heidelberg hinweisen.
Die Anmeldung erfolgt online unter www.vereinswerkstatt.de bis spätestens 6.03.2020.

Der Erste-Hilfe-Kurs am Samstag, 14. März 2020 in Heidelberg muss leider verschoben werden. Das Deutsche Rote Kreuz muss derzeit seine kritische Infrastruktur frei halten und kann dort vorläufig keine Veranstaltungen mehr durchführen.

Verbandsjugendorchester bei den Heimattagen Baden-Württemberg

Das Verbandsjugendorchester Rhein-Neckar hat die Ehre, im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg am 1. März in der Dr.-Sieber-Halle in Sinsheim aufzutreten.
Freuen Sie sich auf ein bunt gemischtes Programm anspruchsvoller und unterhaltsamer Literatur für sinfonisches Blasorchester und lassen Sie sich überraschen, was man aus so einem Klangkörper alles herausholen kann.

Detaillierte Informationen zum Eintrittspreisen, Vorverkaufsstellen/Kartenreservierung, Veranstaltungsort, Konzertprogramm, etc. finden Sie auf der Seite der zugehörigen Veranstaltung.

Das Verbandsjugendorchester freut sich auf Ihren Besuch!

Jahreshauptversammlung Blasmusikverband & Bläserjugend Rhein-Neckar 2020

Geändert am 10.03.: Die Jahreshauptversammlung am 14. März ist abgesagt und wird verschoben.

Am 14. März 2020 findet ab 14 Uhr die Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes und der Bläserjugend Rhein-Neckar statt, zu der die Vorstandschaft des BVRN alle Vertreter der Mitgliedsvereine recht herzlich einlädt. Veranstaltungsort ist die Schwarzachhalle (Wildparkstr. 4) in 74869 Schwarzach.

Weitere Informationen (Tagesordnung, Anfahrt) entnehmen Sie bitte der entsprechenden Veranstaltung.

Ganz besonders möchten wir an dieser Stelle auf den Beschluss der Jahreshauptversammlung des Jahres 2017 hinweisen:
Für die Vereine gilt Anwesenheitspflicht: Jeder Verein der keinen Vertreter schickt, zahlt eine Versäumnisgebühr in Höhe von 100 Euro!

Besonders hinweisen möchten wir an diese Stelle auch auf den Rücktritt des Verbandsjungedleiters – Interessenten können sich gerne im Voraus melden!

Verbandsjugendleiter des BVRN legt sein Amt nieder

Auf Grund verschiedener beruflicher Veränderungen legt der Verbandsjugendleiter Frank Dittel sein Amt nieder:
Die Vielzahl an Lehr-, Unterrichts- und Dozententätigkeiten sowie musikalische Engagements lassen nicht genug Zeit für die Aufgaben eines Verbandsjugendleiters.
In Einverständnis mit der Vorstandschaft endet Frank Dittels Tätigkeit als Verbandsjugendleiter zum 30.01.2020.

Frank, vielen Dank für die geleistete Arbeit der letzten 3 Jahren.
Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Tätigkeit als freiberufliche Musiker, gerade da du u.a. als Instrumentallehrer und in Workshops weiterhin Jugendliche mit Begeisterung an die Musik heranführst.


Liebe Besucher, Vereine und Funktionsträger

D-Lehrgang 2020

Auch wenn die Dokumente (und die Anmeldung) bereits seit ca. 4 Monaten verfügbar sind, haben wir bisher wenig Resonanz auf den diesjährigen D-Lehrgang des Blasmusikverbands Rhein-Neckar erhalten. Wir möchten Sie hiermit nochmal explizit darauf hinweisen: Der D-Lehrgang 2020 des BVRN findet vom Sonntag, den 02. August bis Samstag, den 08. August 2020 statt. Veranstaltungsort ist die Jugendherberge Heilbronn.
Weitere Informationen über diese Einrichtung finden Sie auf ihrer Homepage https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/heilbronn-769/portraet/.

Die Anmeldung zum D-Lehrgang findet wie gewohnt, nur über den Verein mittels der Vereinsverwaltungssoftware ComMusic statt.
Der Anmeldezeitraum endet am 31. März 2020 15 April 2020!

Die Unterlagen für den D-Lehrgang sind in der entsprechenden Rubrik verfügbar.

Jahresmeldung 2020

Im November hat die Firma ComMusic die Registrierungs-Schlüssel für die Version 2020 der Vereinsverwaltungssoftware an die Medienbeauftragten unserer Mitgliedsvereine verschickt. Mit dieser Softwareversion können die Vereine die Jahresmeldung für das kommende Jahr erstellen.

Wir möchten Sie bereits jetzt auf den Abgabeschluss für die Verbandsmeldung 2020 hinweisen:
Bis zum 27. Januar 2020 muss eine aktuelle Verbandsmeldung erstellt worden sein!
Je nach Vertrag und Tarif kann man diese Verbandsmeldung automatisch über den ComMusic Server hochladen oder muss das ganze manuell anstoßen!

Bei Problemen und Fragen können Sie direkt auf den Hersteller zugehen. Eventuell sind auch die Unterlagen des Verbands behilflich: http://www.bvrn.de/commusic-hilfe/
Desweiteren können Sie sich bei Fragen auch an unseren EDV- und Medienbeauftragten wenden.

Spende der Gemeinwohlstiftung Rauenberg für das VJO

Auch 2019 war für das Verbandsjugendorchester wieder ein ereignisreiches Jahr: Konzerte beim Abschluss des D-Lehrganges und v.a. das Gemeinschaftskonzert mit der Badischen Brass-Band im Herbst, Teilnahme am Bw-Musix 2019 Orchester-Wettbewerb und noch einige weitere Auftritte standen dieses Jahr auf dem Programm.
All dies wurde vom inzwischen 65-köpfigen Orchester unter der Leitung Dominik M. Kochs bravourös gemeistert.

Kurz vor Weihnachten freut sich das Verbandsjugendorchester Rhein-Neckar besonders über eine Zuwendung der Gemeinwohlstiftung Rauenberg:
Zu weiteren Förderung der Musik und Kultur und zur Unterstützung der überregionalen “Jugendarbeit auf hohem Niveau” erhielt das Orchester 1000€ von der Stiftung.

Das Verbandsjugendorchester und die Vorstandschaft des Blasmusikverbandes bedanken sich ganz herzlich für die Unterstützung der Jugendarbeit und freuen sich, dass damit Notenmaterial und Instrumente angeschafft werden können.

GEMA Information zur Portal-Anmeldung

Kurz vor Weihnachten müssen wir Ihnen noch eine wichtige Mitteilung der GEMA weiterleiten, in welcher es um das Online-Meldeverfahren geht.

Wir haben in den letzten Wochen immer wieder Rückmeldungen von Vereinen erhalten, welche nach der Umstellung der Online-Meldemaske durch die GEMA sich nicht mehr anmelden konnten bzw. die Daten zur Verbandsmitgliedschaft nicht vorhanden waren.

In folgendem Informationsschreiben ist das auf die Belange unserer Mitgliedsvereine abgestimmte Meldeverfahren ausführlich erläutert.
Für Rückfragen können die Vereine unter mit dem Landesverband Kontakt aufnehmen.

Umfrage zur Kooperation Verein-Musikschule

Der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landesmusikverband und dem Landesverband der Musikschulen befindet sich in seiner Umsetzung. Darin werden u.a. auch Handlungsempfehlungen beschrieben, von denen Vereine und Musikschulen in ihrer zukünftigen Zusammenarbeit profitieren können.

Diese sollen u.a. auch in Zusammenarbeit mit den Vereinen erstellt werden. Wir bitten Vereine, die mit Musikschulen kooperieren, darum, bis 4. Dezember 2019 unter folgendem Link an einer kurzen Umfrage zu dem Thema teilzunehmen!