So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland

Kontaktdaten:

Ansprechpartner:
Helmut Spannagel

Nächste Termine

Get Adobe Flash Player  Anzeige

Erinnerungen | Rückblick auf das Jahreskonzert des VBJO

Am Sonntag, den 23.10.2016 war es mal wieder soweit.

Das Verbandsjugendorchester lud unter der Leitung von Simone Rieger zum diesjährigen Jahreskonzert ein. Diesmal versammelten sich Musiker und Zuhörer im Bürgerhaus Emmertsgrund. Unter wunderbaren Rahmenbedingungen begrüßte der stellvertretende Vorsitzende des BVRN und Mitbegründer des VBJO Helmut Spannagel das zahlreich erschienene Publikum.

Unter dem Motto „Erinnerungen“ wurde das diesjährige Konzert gestellt – wir nahmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch ihre ganz persönlichen Erinnerungen. Unser Posaunist Ruben Zeman-Zachar führte hierbei wieder gekonnt durch das Programm.

Begonnen wurde mit „Memories of Friendship“ von Satoshi Yagisawa, welcher mit diesem Stück an seine Zeit im Schülerorchester zurückblickt und an die Freundschaften erinnert, welche sich durch die gemeinsame Musik geschlossen haben. Auch seit der Gründung des VBJO haben sich in den Reihen des Orchesters einige Freundschaften gebildet, welche ohne die gemeinsame Musik nicht unbedingt zu Stande gekommen wären.

Mit der 15-Minütigen „Toyland Suite“ von Ferrer Ferran, ging die Reise der Erinnerungen in die eigene Kindheit eines jeden Musiker und Zuhörer. Ob ‚Puppen und Marionetten‘, welche sich tanzend durch das Kinderzimmer bewegen oder im ‚Puppenhaus‘ sitzen, der ‚Zug‘, welcher im Zimmer des Bruders fährt oder gar die ‚Zinnsoldaten‘, welche im Gleichschritt marschieren – für jeden dürfte eine Erinnerung aus seiner Kindheit dabei gewesen sein.

Weiterlesen

Bericht zum Jugendleitertreffen 2016

Im diesem Jahr fand das Jugendleitertreffen am 08. Oktober im Proberaum des Musikvereins Reichartshausen statt. Der Einladung von Verbandsjugendleiter Christopher Wieder sind ca. 25 Jugendleiterinnen und Jugendleiter aus den Mitgliedsvereinen des Blasmusikverbands Rhein-Neckar gefolgt. Für die Präsentationen zum Thema Kooperation zwischen Musikverein und anderen Institutionen konnten wieder hochkarätige Referenten gewonnen werden.

Detlef Krispien, Leiter der Musikschule Sinsheim und ehemaliger Regionalvorsitzender der Region 1 des Landesverbandes deutscher Musikschulen Baden-Württembergs, berichtete über die Möglichkeiten der Kooperation zwischen Musikvereinen und Musikschulen. Die Musikschule Sinsheim bietet verschiedene Möglichkeiten der Kooperationen an, die sich auch bei anderen Musikschulen ausführen ließen, so Krispien. Im Anschluss an den Vortrag nahmen die Vereine bei einer kontrovers geführten Diskussion Stellung zu den Kooperationsmöglichkeiten.

Weiterlesen

D-Lehrgang 2017

Der nächstjährige D-Lehrgang des Blasmusikverbands Rhein-Neckar findet vom

29. Juli – 04. August 2017

in Bad Bergzabern statt.

Weitere Informationen folgen zu Beginn des Jahres.

Arrangieren von mehrstimmigen Stücken für Bläserklassen im ersten Lernjahr

Für die erfolgreiche Arbeit mit Bläserklassen findet am Samstag, den 26. November 2016 ein eintägiges Seminar mit folgendem Thema statt:

Arrangieren von mehrstimmigen Stücken für Bläserklassen im ersten Lernjahr

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Arrangiertechniken für Jugendblasorchester und Bläserklassen im ersten Lernjahr kennen. Anhand ausgewählter Beispiele erstellen die Seminarteilnehmer unter individueller Beratung und Hilfestellung eigene Arrangements, die am Ende des Seminartags von den Teilnehmern gespielt werden.

Weitere Einzelheiten und das Anmeldeformular finden Sie auf der Seminar-Homepage http://blaeserklassenseminare.de/Eintaegige-Seminare.

ComMusic Workshop des BVRN

Der Blasmusikverband Rhein-Neckar hat am 1.10. zum inzwischen 6. Workshop zur Vereinsverwaltungssoftware ComMusic eingeladen.
Das Seminar ermöglicht den Musikvereinen des Rhein-Neckar Kreises kostenlos den Umgang mit der vom Landesverband geforderten Software zu erlernen bzw. zu verbessern. Dieses Mal sollte der Schwerpunkt auf dem “Reporter” – dem Programmteil zum Erzeugen von Tabellen und Schriftstücken (Serienbriefen & Rundmails) liegen. Zusätzlich wurden auch andere Punkte, wie z.B. die Versicherung der Vereine angesprochen und allgemeine Fragen zum Thema Vereinsverwaltung beantwortet.

Weiterlesen

Ankündigung | Jahreskonzert Verbandsjugendorchester

vbjo-jahreskonzert-2016-flyer“Erinnerungen” wollen wir in diesem Jahr wecken. Ganz besonders Ihre Erinnerungen.

Unter dieses Motto stellen wir unser diesjähriges Jahreskonzert, welches am Sonntag, den 23. Oktober 2016 stattfindet – dieses Mal in Heidelberg.

Mit vielen Stücken aus Film und Fernsehen, aber auch mit dem einen oder anderen Hit, den garantiert jeder von Ihnen kennt, möchten wir Sie auf eine Reise durch Ihr Leben einladen.

Seien Sie gespannt, wohin wir Sie führen und wohin Ihre Reise gehen wird.

Tickets erhalten Sie wie immer bei allen aktiven Musikerinnen und Musikern,
sowie in der Vorabreservierung unter 06205 397831 oder per e-Mail an .

Rückblick | Sommerpause und erste Probe des VBJO

Nach unserer Orchesterreise nach Schladming (AT) wurde offiziell unsere Sommerpause eingeläutet. Doch nicht für alle Orchestermitglieder stand nun “ausruhen” an oberster Stelle.

Unsere Dirigentin Simone hatte sich die Sommerferien für ein ganz besonderes Ereignis ausgesucht – nämlich ihre Hochzeit mit Christoph Rieger. ♥♥

Dieses Ereignis wollten wir uns selbstredend nicht entgehen lassen und so trafen sich einige Musikerinnen und Musiker des VBJO mit den Musikerinnen und Musikern des Musikverein Angelbachtal e.V. zu einer gemeinsamen Probe, um dem Brautpaar eine Freude zu bereiten.

Mit dem “Zillertaler Hochzeitsmarsch” holten die insgesamt circa 40 Musikerinnen und Musiker das Brautpaar nach der Trauung in der katholischen Kirche Elsenz ab und geleitete es zur Location. Strahlender Sonnenschein und somit bestes Sommerwetter gab es ‘on top’.

Vor Ort spielten wir noch einige Lieder, um den Sektempfang zu umrahmen.

Auch an dieser Stelle noch einmal die herzlichsten Glückwünsche an das Brautpaar ♥♫♥

Weiterlesen

Studium Blasorchesterleitung am Landeszentrum für Dirigieren in Mannheim

muho-mannheim3Das neue Ausbildungszentrum für Blasorchesterleitung in Baden-Württemberg öffnet am 18. Oktober 2016 mit einer Sonderaufnahmeprüfung für interessierte Blasorchesterdirigenten erstmals seine Tore.
Ab diesem Herbstsemester wird an der Musikhochschule Mannheim das neue Studienmodell in Blasorchesterleitung mit einem grundständigen Bachelor- und erstmals mit einem Masterprogramm eröffnet. Die Absolventen schließen nach der Ausbildung mit dem akademischen Grad „Bachelor of Music“ bzw. „Master of Music“ in Leitung von Blasorchestern ab. Es ist auch ein postgraduales Zusatz-Diplomstudium (aufbauend auf ein absolviertes Diplom- oder Master-Studium) in Blasorchesterleitung möglich.

Weiterlesen

ComMusic–Workshop

Der BVRN veranstaltet am 01.10. wieder einen Workshop zur Vereinsverwaltungssoftware “ComMusic”.
Das Ganze ist kostenlos für Mitgliedsvereine des BVRN!

Weitere Informationen (& Details zur Anmeldung) entnehmen Sie bitte der entsprechenden Veranstaltung.

Endlich Sommer(pause)

Der August ist wie jedes Jahr im Rhein-Neckar Kreis ein musikalisch eher ruhiger Monat. Nach vielen Konzerten und Auftritte unserer Mitgliedsvereine gehen die meisten in eine wohl verdiente Sommerpause, bevor man im September mit Schwung und Elan in die “musikalische” 2 Jahreshälfte startet.

Wir wünschen allen Musikern, aber auch allen Vorstandsmitgliedern, Fördernden und Unterstützung eine schöne Ferienzeit.

Ganz besonders drücken wir natürlich allen Teilnehmern der D-Lehrgänge die Daumen.