Termine des Verbandes

Termine der Vereine

  • Keine Veranstaltungen
  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zurzeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Jahresbericht der Kooperation Schule-Verein

Wir möchten die Mitgliedsvereine, die entsprechend aufgestellt sind, darauf hinweisen, dass bis zum 31. Oktober der Jahresbericht zur “Kooperation Schule-Verein” abgegeben werden muss.
Die Mitgliedsvereine sollten diese Aufforderung vom Landesverband inklusive aller nötigen Formulare per Post erhalten habe.

Informationen und Formulare findet man auch auf der Seite des Landesverbandes.

 

Blasmusiktreffen beim Cannstatter Volksfest 2024

Über den Landesverband gibt es wieder die Möglichkeit, am Blasmusiktreffen auf dem Cannstatter Volksfest 2024 teilzunehmen.
Dabei gibt es für Vereine Vergünstigungen, wenn Sie sich frühzeitig anmelden und an einem der folgenden Tage erscheinen wollen:

  • Sonntag, 29. September 2024
  • Montag, 30. September 2024
  • Dienstag, 01. Oktober 2024
  • Sonntag, 06. Oktober 2024
  • Dienstag, 08. Oktober 2024
  • Donnerstag, 10. Oktober 2024

Informationen & Anmeldung unter www.fuerstenbergzelt.de/blasmusik

Frohe Ostern !

froheostern

Vereine für Modellprojekt gesucht

Vom Landesverband hat uns folgendes Schreiben erreicht, was wir unseren Mitgliedsvereinen weitergeben wollen:

Was suchen wir?

Vereine sind mit ihren Angeboten und Räumlichkeiten wichtige Netzwerke und Treffpunkt in Gemeinden und Gemeinschaften. Insbesondere in ländlichen Räumen stellen sie auch einen wesentlichen Teil des kulturellen Lebens. Die Räumlichkeiten, in denen die Vereine proben und zusammenkommen bergen daher ein großes Potential für die Begegnung in der Gemeinschaft. Dabei ist es unerheblich, ob es eigene Räume sind oder angemietete.

Doch dieses Potential wird oft zu wenig genutzt, um Vereine auch in den Kommunen sichtbar zu machen. Zugleich gibt es unter dem Stichwort „Dritte Orte“ einen großen Bedarf in den Gemeinden Räume gemeinsam zu nutzen und zugänglich zu machen.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2024

Helmut Spannagel geht nach 12 Jahren als stellv. Vorsitzender in den wohlverdienten Ruhestand

Zahlreiche Vereinsvertreter sind gekommen, um ihre Stimme abzugeben.
Foto: Helmut Pfeifer

Am 03. Februar hatte der Blasmusikverband Rhein-Neckar und die Bläserjugend Rhein-Neckar zur Jahreshautpversammlung in die Mannaberghalle nach Rauenberg eingeladen. Der Kreisverband vertritt 75 Orchester und musizierende Gruppierungen von Angelbachtal bis Weinheim auf der Nord-Süd Ache und von Mannheim im Westen bis in den Odenwald im Osten.

Nach der musikalischen Eröffnung der Sitzung durch den Musikverein Rauenberg unter der Leitung von Finja Sophie Nagel und der Begrüßung durch Andreas Sturm, den Vorsitzenden des Blasmusikverbandes, und Rauenbergs Bürgermeister Peter Seithel gedachte man der verstorbenen Mitglieder des Vorjahres.

Um den Vereinen nicht nur die obligatorischen Berichte, Abstimmungen und Wahlen zu bieten, wurde die teilweise weite Anreise mit zwei Vorträgen schmackhaft gemacht: Tanja Kramper – Geschäftsführerin des Vereins „Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V.“ und Polizeikommissarin in Mannheim – sensibilisierte die anwesenden Vereinsvertreter für Jugendschutz und sexualisierte Gewalt: Einerseits können Vorfälle in jeder Art von Verein vorkommen, andererseits können Vereine auch eine wichtige Rolle einnehmen, wenn Vorfälle im familiären Umfeld stattfinden. Anschließend hat Sven Himberger – Vereinsbeauftragter des Finanzamts Sinsheim –die Vorsitzenden und Jugendleitenden der Vereine mit Neuerungen im Finanz- und Vereinsrecht vertraut gemacht.

Helmut Spannagel wird von Andreas Sturm zum Ehrenvorsitzenden ernannt.
Foto: Helmut Pfeifer

In ihren Berichten blickte die Vorstandschaft rund um den Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Andreas Sturm auf das vergangene Jahr zurück und gab einen Ausblick für 2024/2025: Nach COVID19 waren v.a. die Zahlen im Jugendbereich stark eingebrochen. Manche Vereine konnten eine Trendwende einleiten und sind inzwischen wieder auf gutem Kurs, während es in anderen Ortschaften nur langsam besser wird. Der Blasmusikverband Rhein-Neckar vernetzt die Jugendleitenden untereinander und bietet u.a. Lehrgänge und Workshops, um die Jugendarbeit zu unterstützen. Außerdem unterhält er das Verbandsjugendorchester (VJO) Rhein-Neckar, welches als Auswahl- und Projektorchester den musikalischen Fortschritt der Jugendlichen garantiert und als Keimzelle der außermusikalischen Weiterbildung dient: Einige Mitglieder der Verbandsvorstandschaft sind aus dem VJO hervorgegangen und auch bei den Mitgliedsvereinen übernehmen Musikerinnen und Musiker des VJOs oft gestaltende Positionen.

Weiterlesen

Anmeldung D-Lehrgang 2024 gestartet

Die Anmeldung zum D-Lehrgang ist ab sofort, wie gewöhnlich über ComMusic möglich.
Anmeldeschluss ist der 31.03.2024.
Alle aktuellen Informationen sind unter folgender Adresse zu finden: D-Lehrgänge

Jahresmeldung 2024

Im November hat die Firma ComMusic die Registrierungs-Schlüssel für die Version 2024 der Vereinsverwaltungssoftware an unsere Mitgliedsvereine verschickt. Mit dieser Softwareversion können die Vereine die Jahresmeldung für das kommende Jahr erstellen.

Wir möchten Sie auf den Abgabeschluss für die Verbandsmeldung 2024 hinweisen:
Bis zum 31. Januar 2024 muss eine aktuelle Verbandsmeldung erstellt worden sein!
Je nach Vertrag und Tarif kann man diese Verbandsmeldung automatisch über den ComMusic Server hochladen oder muss das ganze manuell anstoßen!

Bei Problemen und Fragen können Sie direkt auf den Hersteller zugehen. Eventuell sind auch die Unterlagen des Verbands behilflich: https://www.bvrn.de/commusic-hilfe/
Desweiteren können Sie sich bei Fragen auch an unseren EDV- und Medienbeauftragten wenden.

VJO Jahreskonzert 2023 – Jetzt Karten reservieren

Jahreskonzert des VJO Rhein-Neckar

Zum Event: Jahreskonzert des VJO Rhein-Neckar

Jetzt anmelden – Treffen der Jugendverantwortlichen

Treffen der Jugendverantwortlichen im BVRN

Zum Event (& Anmeldung): Treffen der Jugendverantwortlichen im BVRN

Beschreibung

Beim 2022 Treffen der Jugendverantwortlichen des Kreisverbandes in Plochingen wurde starkes Interesse an einem regelmäßigen Termin zum Austausch bekundet.
Entsprechend laden wir Euch herzlich zu einer virtuellen Runde der Jugendverantwortlichen ein.

Den Link zum Meeting erhalten alle Angemeldeten (s.u.) rechtzeitig vor dem Termin.
Wünsche und Anliegen können gerne im Voraus mit der Anmeldung oder per Mail an Jugendverantwortlichen gesendet werden.

Agenda

  • tbd

Dirigier-Workshop – Basics & Schnuppern

Dirigier-Workshop – Basics & Schnuppern

Zum Event: Dirigier-Workshop – Basics & Schnuppern

Dieser Workshop richtet sich an alle interessierten Blasmusiker, D3-Absolventen und Jugenddirigenten, die bislang über noch keine oder wenig Erfahrung im Dirigieren verfügen. Der Kurs lehrt die Grundlagen und soll Lust machen auf die Arbeit als Dirigent oder Ensembleleiter im Musikverein. Die Besonderheit ist, dass der 3 – tätige Workshop innerhalb des D-Lehrgangs des BVRN durchgeführt wird.

Bestandteile sind hierbei nicht nur Dirigierunterricht, sondern auch die Hospitation diverser Angebote des Lehrgangs. Ebenso besteht die Möglichkeit am Abschlusskonzert teilzunehmen. Für die praktische Erfahrung wird ein Ensemble oder auch das Lehrgangsorchester zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen sowie Anmeldung im folgenden Dokument: Dirigierworkshop 2023 – Informationsblatt & Anmeldung