So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Die Nächste Termine

Get Adobe Flash Player  Anzeige

Sabine Zimmerer (Blasorchester Walldorf 1990 e.V.)

Erstes Jubiläumskonzert des BOW

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Blasorchester Walldorf 1990 eV fand am Freitag den 19. Juni ein erstes Jubiläumskonzert statt. Wegen widriger Wetterverhältnisse wurde die Veranstaltung kurzfristig in die Astoria-Halle verlegt. Als Mitwirkende war das Orchester der Stadtkapelle Walldorf eingeladen. Dies war das erste gemeinsame Konzert der beiden Walldorfer Musikvereine.

Nach der Begrüßung der 1. Vorsitzenden des Blasorchesters Sabine Zimmerer, die kurz auf die Idee dieses gemeinsamen Konzertes einging sowie auf weitere Jubiläumsveranstaltungen hinwies, folgten Frau Bürgermeisterin Staab sowie der Leiter der Musikschule Südliche Bergstraße Björn Strangmann mit Grußworten. Frau Staab begrüßte es sehr, dass es noch so vielen Jahren endlich zu einer Annäherung der beiden Walldorfer Musikvereine gekommen ist. Ebenso ging Herr Strangmann kurz auf dies ein und bedankte sich sehr beim Blasorchester Walldorf für die letzten 20 Jahre der guten Zusammenarbeit mit der Musikschule, von denen er für die letzten 4 Jahre verantwortlich war.

Weiterlesen

Jahreskonzert des Blasorchester Walldorf

Am Samstag, den 22. November 2014, luden wir, das Blasorchester Walldorf 1990 e.V. um 19 Uhr in die Astoria-Halle ein. Der gut gefüllte Saal beflügelte unsere Musiker, ihr Bestes zu geben. Unsere erste Vorsitzende Sabine Zimmerer begrüßte alle Anwesenden, darunter auch den 1. Beigeordneten Herrn Steinmann, den Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar Herrn Rauchmann sowie die Presse.

Der Abend stand unter dem Motto Filmmelodien.

Den musikalischen Reigen eröffnete das Jugendorchester unter seinem Dirigenten Manfred Kollenz mit der bekannten Pippi-Langstrumpf Melodie. Danach folgten zwei Solostücke. Das erste „Ufo“ wurde von Greta Stab auf dem Bariton vertont. Dieses Stück beschwörte im Gedächtnis Außerirdische und fliegende Untertassen herauf. Das zweite Solo „The Windmill on your Mind“ spielte Lena-Susann Jatsch auf dem Saxophon. Beide Solistinnen glänzten auf ihrem Instrument. Nach den ersten drei Musikstücken der Jugend gab es viel Applaus und das Jugendorchester ließ es sich nicht nehmen mit „Babbas Reggae Rock“ und „The Pink Panther“ Zugaben zu spielen.

Weiterlesen