So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Weihnachtsfeier des MV 1929 Ketsch

Nikolaus beim Musikverein 1929 Ketsch

Harmonische Weihnachtsfeier in der Rheinhallengaststätte

DSCF8835Am Samstag, den 7. Dezember 2013, kamen zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins zur Weihnachtsfeier des Musikvereins in die von Liane Wimmer und Marita Relle liebevoll geschmückte Rheinhallengaststätte. Die Jugend des Musikvereins unter der Leitung von Andi Gebhardt und Julian Schulz übernahm mit Jugendorchester, Vororchester, Ensembles und jungen Instrumentalschülern die musikalische Ausgestaltung des Nachmittags. Der Umfang des Programms und die hohe Qualität der Darbietungen waren ein Beleg für die ausgezeichnete und sehr erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins unter der engagierten Leitung der beiden Jugenddirigenten.

Den Beginn machte das Jugendorchester mit den Stücken „Sway“ von Michael Buble und „Reflection“ aus dem Zeichentrickfilm Mulan. – Den Reigen der verschiedenen Lehrer/Schüler-Ensembles eröffnete Moni Zorn mit ihren beiden Schülern Maite Schäfer und Leonard Diehm, die auf dem Euphonium weihnachtliche Winterträume zu Gehör brachten. – Ganz offiziell wurde es, als der 1. Vorsitzende Günter Karl zahlreiche langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Musikverein mit einer Urkunde und einem Weinpräsent auszeichnen konnte. Es waren dies: Brigitte und Peter Wolger für 20 Jahre, Annette Meixner, Inge Rimel, Walter Beuchert, Alexander Schulz, Ursula Haag, Edith Mitsch, Marita Relle, Liane Wimmer und Thea Göck für 30 Jahre sowie Walter Mitsch für 40 Jahre Zugehörigkeit zum Verein. – Die vielen anwesenden Kinder freuten sich, als der Nikolaus kam, der für jedes Kind etwas mitgebracht hatte. Einige der Kinder hatten sich gut vorbereitet und konnten dem Nikolaus ein Gedicht oder ein Lied vortragen.

Die noch ganz jungen Musiker des Vororchesters unter der Leitung von Julian Schulz zeigten, welche beachtlichen Fortschritte mit einer intensiven Probearbeit schon in kürzester Zeit erreicht werden können. In einer gemeinsamen Aufführung mit dem Jugendorchester bildete das Stück „Cinderella“ den Abschluss einer rundum harmonischen und gelungenen Weihnachtsfeier. Günter Karl dankte allen Helfern und Musikern, die mit ihrem tatkräftigen Beitrag hieran mitgewirkt haben und wünschte allen Besuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Mehr Infos rund um den Verein gibt es auch unter www.mv1929ketsch.de, sowie auf Facebook.

as