So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Die Nächste Termine

BVRN-Ehrenvorsitzender Georg Werkmann verstorben

Der Blasmusikverband bedauert sehr, von Georg Werkmann – langjähriges Präsidiumsmitglied des Landesverbandes und Vorsitzender des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar – Abschied nehmen zu müssen und spricht den Angehörigen seine herzliche Anteilnahme aus. Am 06.12.2018 schloss Georg im Alter von 87 Jahren für immer seine Augen. Er wird am Samstag, den 15.12.2018, um 13 Uhr auf dem Friedhof in 74889 Sinsheim beigesetzt. Anschließend findet in der katholischen Stadtpfarrkirche St. Jakobus ein Trauergottesdienst statt.

1956 wurde Georg Werkmann bei der Jahreshauptversammlung in Rohrbach am Gießhübel zum Vorsitzenden des Bezirks „Elsenz“ im damaligen Volksmusikverband Baden-Pfalz gewählt. Als 25-Jähriger war damals eines seiner Hauptprobleme, wie er ohne Auto zu den jeweiligen Sitzungsorten kommen sollte, aber wie immer, wenn es um Musik ging, fand Georg eine Lösung dafür. 1972 kam der musikalische Bereich Sinsheim in Folge der bevorstehenden Kreisreform zum damaligen Blasmusikverband Karlsruhe, wo Georg Werkmann Präsidiumsmitglied wurde. 1980 erfolgte der Wechsel zum früheren Bezirk „Kurpfalz,“, der später zum Blasmusikverband Rhein-Neckar e.V. umbenannt wurde. Georg Werkmann wurde stellvertretender Verbandsvorsitzender und 1989 als Nachfolger von Franz Halter zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Diese Amt hatte er bis ins Jahr 2009 inne. Selbst nach 53 Jahren war er der Vorstandsarbeit aber nicht überdrüssig: Nachdem er den Posten des 1. Vorsitzenden niedergelegt hatte, bekleidete er weitere drei Jahre das Amt des Verbandskassiers im Kreisverband Rhein-Neckar.

Georg hat sich herausragend für die Musik engagierte und die Amateurmusik im Kreis und im Land bedeutend mitgestaltet. Für seine Verdienste im Blasmusikverband Rhein-Neckar wurde er zum Ehrenvorsitzenden des BVRN ernannt. Seine Jahrzehnte-lange Tätigkeit in der Vorstandschaft sind ein leuchtendes Beispiel für ehrenamtliches Engagement, das heute in diesem Umfang nur äußerst selten gelebt wird.

Der Blasmusikverband Rhein-Neckar spricht Georgs Frau und seinen Angehörigen sein herzlichstes Beileid und sein tiefes Mitgefühl aus. Wir werden Georg stets ein ehrendes Andenken bewahren.