So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Teilnahme des MV 1929 Ketsch am Fußball-Ortsturnier

Musiker tauschten Instrument gegen Fußball

Teilnahme beim Fußball-Ortsturnier der Spvgg 06 Ketsch

Wie schon im vergangenen Jahr, traten auch heuer wieder ein paar Musiker des MV 1929 beim Fußball-Ortsturnier der Spvgg 06 Ketsch an. Ganz im Zeichen der momentan laufenden Fußball-WM, ging man am Mittwoch mit vollem Optimismus auf den Platz. Der erste Gegner war die Mannschaft der Gemeinde Ketsch, die mit 5:3 besiegt werden konnte.  Der herausragenste Spieler war Jugenddirigent Julian Schulz, der alle fünf Tore für den MV 1929 erzielte. Zu schade, dass dies Bundestrainer Jogi Löw nicht sehen konnte. Die zweite Mannschaft an diesem Abend waren die Moskitos der TSG Ketsch. Die Fans des MV 1929 mussten hier leider mit ansehen, dass die Herren der Moskitos dem MV keine allzu großen Chancen ließen und somit endete diese Partie 7:0 für die Moskitos, trotz des bewundernden Einsatzes von Keeper Wolfgang Wimmer, der dafür sorgte, dass es nicht noch schlechter für den MV 1929 ausging.

Die weiteren Gegner waren die Mannschaften der TSG-Bärenfans, die des Hundesportvereins und der Mittwochskicker. Das Spiel MV 1929 gegen den Bärenfanclub endete 0:3, ein wahrlich Glücksgefühl, wurde der Bärenfanclub doch am Schluss sogar Turniersieger. Ein Hingucker war die Mannschaft des MV 1929 aber allemal. Im Kader der MV-Kickers waren nämlich auch Spielerinnen dabei und somit waren die 29er mit Anja und Nina Zorn, Janina Wittig, Christina Montag, Susanne Gebhardt und Lilly Schulz die einzige Mannschaft des gesamten Turnieres, bei der Damen ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen konnten. Ein besonderes Lob geht hier auch an die Schiedsrichter, die während des ganzen Events für einen ordentlichen Ablauf der Spiele sorgte. Besonderer Dank an die Organisatoren, die auch in diesem Jahr wieder für einen sehr geregelten und ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung über drei Tage gesorgt haben. Als Dank überreichte man der MV-Mannschaft bei der Siegerehrung ein Fass Bier, welches bei der Turniernachbesprechung sicherlich mit großem Genuss geleert wird. Man darf bestimmt davon ausgehen, dass die Mannschaft des MV 1929 auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein wird.

Weitere Infos rund um den Verein gibt es auch auf www.mv1929ketsch.de und auf Facebook.                                                                                                                                   as

Download