So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Musikverein 1929 Ketsch hat einen neuen Dirigenten

EAfi20268s war ein langer Weg. Doch er hat sich gelohnt. Insgesamt sechs Bewerbungen gingen beim Musikverein 1929 ein. In der ersten Runde wurden alle Bewerber zu einem Probe-Dirigat eingeladen. In der zweiten Runde hat man sich dann für zwei Dirigenten entschieden, die zu einem weiteren Probe-Dirigat eingeladen wurden. Nach langem intensiven Beratens hat man sich dann endlich entschieden. Der neue Mann am Dirigentenpult heißt Kunihiro Ochi.

Herr Ochi wurde 1954 in Tokio/ Japan geboren. 1963 nahm er bereits die ersten Klavierstunden und sieben Jahre später hatte es ihm die Trompete angetan. Mit diesem Instrument unterstützte er auch das Blasorchester im Gymnasium in Yokohama. 1973 begann Herr Ochi mit seinem Waldhorn- und Orchesterstudium an der Universität für Musik Toho-Gakuen in Tokio wo er 1977 mit dem Magister der Musik abschloss. Im Jahre 1978 siedelte Herr Ochi nach Deutschland um, wo er sein Waldhornstudium an der staatlichen Hochschule für Musik in Frankfurt am Main fortsetzte. Darüber hinaus absolvierte er ein Dirigentenstudium an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.  Er dirigierte zahlreiche Live- und Studioaufnahmen beim HR und SDR bis er 1988 sein Konzertexamen sehr erfolgreich absolvierte. In den Jahren 1990 bis 2000 fungierte Herr Ochi als Dirigent in zahlreichen Kulturorchestern unter anderem auch beim Sinfonierorchester „Baden-Bandener Philharmonie“.

Seine Tätigkeiten mit Blasorchestern können sich ebenfalls sehen lassen.

Er war zweimal Gastdirigent beim „Tokyo Kosei Windorchestra“. Bis 2013 war er 15 Jahre lang Chef-Dirigent des „Landesjugendblasorchesters Rheinland-Pfalz“.

Aktuell ist Herr Ochi seit 1996 künstlerischer Leiter beim „Sinfonischen Blasorchester Mercedes-Benz in Wörth. Neben Tätigkeiten als Gastdozent beim Landesmusikverband Rheinland-Pfalz, dirigiert er auch seit 2008 den Musikverein Zeutern.

Die Musiker des MV 1929 und Herr Ochi haben bereits einige Proben hinter sich. Auf die Frage hin, was ihm im Musikverein 1929 wichtig ist, antwortete er, dass er großen Wert auf die musikalische Vielfältigkeit und die Kameradschaft legt. Der Spaß an der Musik liegt immer an erster Stelle. Kunihiro Ochi wird offiziell ab dem 4. September die musikalische Leitung im MV 1929 übernehmen und sich beim großen Konzert am 18. Oktober 2015 in der Rheinhalle vorstellen.

Die Musiker freuen sich über eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weitere Infos rund um den Verein findet man auf der Homepage unter www.musikverein1929ketsch.de.                                                       as