So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Jugend voran bei der Stadtkapelle Wiesloch

Die Stadtkapelle Wiesloch hatte in den letzten Jahren ihr Jahreskonzert immer als Gemeinschaftskonzerte mit anderen Orchestern oder Institutionen gestaltet. Im letzten Jahr war die Musikschule Südliche Bergstraße als Partner bei diesem Konzert dabei. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto „Jugend voran“, denn Partner der Stadtkapelle Wiesloch ist ihr eigener Nachwuchs, die Jugendstadtkapelle Wiesloch. Ebenfalls mit dabei sind als Kooperationspartner die jungen Musikerinnen und Musiker der Bläserklasse der Maria-Sibylla-Merian-Schule Wiesloch.

Das Konzert findet statt am Sonntag, 5. Mai 2013 um 17 Uhr im Staufersaal des PALATIN. Eintrittskarten für 10 € für Erwachsene und 6 € für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren.

Eintrittskarten sind an der Palatin-Theaterkasse sowie an allen Vorverkaufsstellen des Palatin, bei den Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle sowie unter www. erhältlich.

Die Mitwirkung der Bläserklasse ist Teil eines Konzert- Projektes das vom Lions-Club Kurpfalz gefördert wurde und das zum Ausklang des Schuljahres in einem gemeinsamen Musical-Projekt der Bläserklasse und der Jugendstadtkapelle Wiesloch gipfelt.

Die Jugendstadtkapelle Wiesloch wird unter ihrer Dirigentin Karin Seibel das vom Lions-Club geförderte Projekt durch die Aufführung von Melodien aus der Walt-Disney-Produktion „König der Löwen“ mit Titeln von Elton John würdigen. Die Bläserklasse unter Thomas Groß wird mit Stücken aus dem Musical-Projekt  dabei sein. Beide Jugendgruppen werden auch gemeinsam musizieren.

Für den Konzertbeitrag der Stadtkapelle Wiesloch hat Dirigent Harald Weber in seinem nunmehr  6. Jahr als Chefdirigent der Wieslocher Stadtmusik wiederum ein äußerst umfangreiches und sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Eines  der anspruchsvollsten Werke ist hierbei die „Jubilee-Ouverture“ des englischen Brass-Band-Papstes Philip Sparke, dem bedeutendsten britischen Komponisten von zeitgenössischen Werken für Blasorchester. Aber auch mit originellen Bearbeitungen von z.B. dem Titel „Strike up the band“, einem Medley mit Evergreens zum Thema Musik  sowie einigen Rock- und Popnummern werden die Stadtkapelle auch den jungen und junggebliebenen Zuhörern einiges bieten. Darüber hinaus werden aber einige Märsche und der Walzer „Badner Madln“ für konventionelle Blasmusikgenüsse sorgen.

Zum Finale des Konzertes werden dann alle Konzertteilnehmer gemeinsam eine Komposition darbieten, die als Ohrwurm beim Publikum mit Sicherheit großen Anklang finden wird! Dieses Zusammenspiel der Stadtkapelle Wiesloch mit der Jugendstadtkapelle und der Bläserklasse wird zum ersten Mal in dieser Form stattfinden.

Die Musikerinnen und Musiker der an dem Konzert teilnehmenden Orchester laden herzlich zu diesen Konzert ein und würden sich über einen gut besetzten Staufer-Saal sehr freuen.