So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Jahreshauptversammlung Blasmusikverband Rhein-Neckar 2016

Verabschiedung einer Satzungsneufassung, Jugendförderung beim Blasmusikverband Rhein-Neckar und Beitragserhöhung

DSCN1551Am 12. März fand in Angelbachtal die Jahreshauptversammlung des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar statt.
Neben den Berichten des Jahres 2015 und einem Ausblick auf das Jahr 2016 ging es dort vor Allem darum, die bereits 2015 vorgestellte Neufassung der Verbandssatzung zu verabschieden. Wegen einiger kleiner Formfehler war die 2015 von der Versammlung genehmigte Fassung vom Amtsgericht nicht akzeptiert worden. Die entsprechend korrigierte Satzung wurde dieses Jahr der Versammlung noch einmal vorgelegt, die sie einstimmig annahm.

Der Blasmusikverband Rhein-Neckar hat seit 4 Jahren ein Verbandsjugendorchester, in dem junge Musiker und Musikerinnen über den Tellerrand des eigenen Musikvereins hinausblicken können und überregional Erfahrung sammeln können. Da eine solche Einrichtung Geld kostet, musste der Verband das letzte Jahr mit einem Defizit abschließen. Um dies in Zukunft zu vermeiden, wurde eine kleine Erhöhung des Jahresbeitrags um 7€ und zusätzlich um 0,30€ pro Aktiven unter 18 Jahren und 0,60€ pro Aktiven über 18 Jahren vorgeschlagen, die einstimmig angenommen wurde.

DSCN1550          DSCN1548

Zusätzlich wurde Werbung gemacht für die Konzertreise des Verbandsjugendorchesters zum internationalen Musikfestival „Mid-Europe“ nach Schladming. Um die Kosten für die einzelnen Musiker so gering als möglich zu halten, werden hier noch Sponsoren gesucht.

Die Musikakademie Kürnbach bzw. der Neubau der Musikakademie in Plochingen war auch dieses Jahr wieder ein Thema auf der Jahreshauptversammlung. Es wurde betont, dass sich – wie bereits die Vorjahre verkündet – alle Mitgliedsvereine nur mit 750€ an dem Neubau beteiligen. Dieser Betrag muss auch nicht ausbezahlt werden: Stattdessen wird die Übungsleiterpauschale (260€) die nächsten 3 Jahre einbehalten (der Überschuss wird im 4. Jahr ausbezahlt).

DSCN1549Die Jugend weicht in Folge der Schließung der Musikakademie für die D-Lehrgänge nach Strümpfelbrunn aus.

2016/2017 soll es wieder ein Kritikspiel im Rhein-Neckar Kreis geben, wobei noch ein Verein als Ausrichter gesucht wird. Zusätzlich wünscht sich der Vorsitzende des Blasmsuikverbandes Rhein-Neckar, Günther Rauchmann, dass die Tradition der Kreismusikfeste wieder aufleben gelassen werden sollte. Auch hier sucht der Verband Vereine, die bereit wären das Ganze mit Unterstützung des Verbandes auszurichten.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Angelbachtal  unter der Leitung Simone Volz.

Grußworte bei der Jahreshauptversammlung sprach Angelbachtals Bürgermeister Frank Werner.