So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Fürstenbergzelt-Umfrage & Helferaufruf BRAWO

Helfer-Aufruf BRAWO

Am 7. und 8. März findet erstmals die Blasorchestermesse BRAWO auf der Landesmesse in Stuttgart statt.

Der Landesverband BVBW ist Fachpartner der Landesmesse und für die Gestaltung des Rahmenprogramms zuständig. Hierzu werden an beiden Tagen noch 25 Helferinnen und Helfer, benötigt, welche bei den Wertungsspielen, BRAWO-Forum, Fortbildungsangeboten usw. unterstützen. Dazu sollen pro Messe-Tag 5 Teams á 5 Personen gebildet werden.

Besonders eingeladen sind Mitglieder der Vereine im Kreis, welche Erfahrung mit der Durchführung von Veranstaltungen haben bzw. dabei mitgewirkt haben.

Neben der Helfertätigkeit soll noch genügend Zeit sein, sich die Messe anzusehen.
Eine Präsenz sollte grundsätzlich von 8 (Einweisung) bis 16 Uhr gegeben sein.
Als Gegenleistung gibt es:

  • Kostenfreier Eintritt zu BRAWO (selbstredend)
  • Verpflegung und Getränke
  • Erstattung der Fahrtkosten (Fahrgemeinschaften bilden)
  • Einblick in die Organisation und Ablauf der BRAWO

Interessierte melden sich bitte bis 12.02. bei !

Umfrage zur Fürstenbergzelt <-> BVBW Kooperation

Jedes Jahr bietet der Landesverband in einer Kooperation mit dem Fürstenberg-Zelt die Möglichkeit, den Cannstatter Wasen unter ganz besonderen Rahmenbedingungen zu besuchen:
An insgesamt sechs Tagen, treffen sich Musiker aus dem ganzen Landesverband dort und können im Voraus vergünstigt Essen und Getränke bestellen.
Auch dieses Jahr soll es diese Aktion wieder geben.

Um das Angebot noch besser auf die Vereine und Musiker/innen abstimmen zu können, hat der BVBW gemeinsam mit der Festwirt-Familie Brandl eine Online-Umfrage erstellt. Jede/r kann sich an der Umfrage beteiligen und es werden unter alle Teilnehmern, sofern die Kontaktdaten angegeben werden, Verzehrgutscheine verlost.

Hier geht’s zur Umfrage: https://www.survio.com/survey/d/A7W4P6I3W7U9E3T5P

Die Umfrage läuft bis Ende Februar 2020.