So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

D1 Prüfung des Blasmusikverbands beim Musikverein Wiesenbach

jugend_d1_2015_03Tonleitern, Dreiklänge, klassische und moderne Stücke waren von Donnerstag bis Samstag, aus dem Vereinsheim des Musikvereins zu hören, denn 11 Jugendliche des Musikvereins absolvierten in der vergangenen Woche die D1 Prüfung des badischen Blasmusikverbandes. Dieses bronzene Leistungsabzeichen dient als Erweiterung und Überprüfung der instrumentalen und theoretischen Fähigkeiten und bereitet auf das Musizieren in der aktiven Kapelle vor.

Nach der vereinsinternen Vorbereitung schulte der Verbandsdirigent Dennis Nussbeutel die Kinder und Jugendlichen nochmals in der Musiktheorie. Hierbei ging es nicht nur um einfaches Notenlesen, sondern um weitergehende theoretische Kenntnisse, wie Intervalle, Gehörbildung, Rhythmus- und Melodiediktate sowie Musik- und Instrumentengeschichte.

jugend_d1_2015_29Nach zwei Tagen intensiver Vorbereitung wurde dann am Samstag die Prüfung abgenommen. Zunächst in einer zweistündigen schriftlichen Prüfung und anschließend  am Instrument. Die Jugendlichen mussten hierbei die von der Prüfungskommission zufällig ausgewählten Tonleitern und den passenden Dreiklang auswendig vortragen können und zwei von vier vorbereiteten Stücken auf ihrem Instrument vorspielen.

Trotz der hervorragenden Vorbereitung war dann doch am Samstag die Nervosität bei einigen Jugendlichen hoch. Schnell wurde dann nochmal zum Instrument gegriffen oder sich gegenseitig Tonleiter und Dreiklänge abgefragt.

Nachdem alle Prüflinge der Kommission vorgespielt hatten und die schriftlichen Arbeiten korrigiert waren, verkündete der Verbandsjugendleiter Christopher Wieder den wartenden Eltern, Jugendlichen, Ausbildern und anderen Gästen,  dass alle 11 Absolventen die Prüfung erfolgreich bestanden haben.

Nach der feierlichen Überreichung der Urkunde und der bronzenen Anstecknadel, wurde bei Kaffee und Kuchen der Lehrgang gemütlich beendet.

jugend_d1_2015_77Der Musikverein bedankt sich nochmals herzlich bei Herrn Dennis Nussbeutel und Herrn Christopher Wieder für die Vorbereitung und Abnahme der Prüfung, bei allen Ausbilderinnen und Ausbildern für die Vorbereitung in Theorie und Praxis, sowie bei allen Helferinnen und Helfern, die in der vergangenen Woche die Kinder und Jugendlichen seelisch, moralisch und kulinarisch unterstützt und umsorgt haben.

Wir sind sehr stolz auf unsere Absolventinnen und Absolventen und gratulieren: Rouven Heller (Schlagzeug), Philipp Rösch ( Schlagzeug), Paul Arnold (Schlagzeug), Laura Hess (Klarinette), Marius Schulze (Posaune), Sarah Grabenbauer (Keyboard), Celina Ruhland (Querflöte), Tobias Fürst (Saxophon), Hanna Grimm (Saxophon), Philipp Arnold (Saxophon) und Johannes Häfner (Trompete).