So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Die Nächste Termine

BVBW-Newsletter: 9/2014

Übersicht über die Themen:
  1. Akademie Kürnbach: Kurse im Oktober. Jetzt anmelden!
  2. Inklusion im Blasorchester – Umfrage der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen
  3. Ausbildung zur Musikmentorin/zum Musikmentor
  4. Anmeldefrist für Blasmusiktreffen Canstatter Volksfest bis 15. September verlängert!
  5. Wir füllen das Stadion 2015
  6. Interkulturelle Qualifizierung: Einladung zu Workshops im Herbst 2014
  7. GEMA – Musik für mehr als zwei Ohren

Akademie Kürnbach: Kurse im Oktober. Jetzt anmelden!

Inklusion im Blasorchester – Umfrage der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen

Ein aktuelles Thema ist die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft. Für uns speziell ist der Bereich Menschen mit Behinderungen im Blasorchester interessant.
Diesem Thema haben sich Studenten der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen zusammen mit ihrer Professorin i.R. Frau Elisabeth Braun in Kooperation mit der Bundesakademie Trossingen angenommen. Um Meinungen dazu, praktische Beispiele, und Formen der Bewältigung zu sammeln und auszuwerten, wurde von ihnen ein Fragebogen erstellt. Das Ergebnis der Auswertung wird Inhalt einer Projektarbeit werden und auch uns zur Verfügung stehen. Dazu sind wir und die Hochschule auf die Mitarbeit unserer Mitglieder angewiesen.
Unter folgendem Link sollten so viele Mitglieder unserer Vereine wie möglich an der Umfrage mitmachen: http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=CRVSNTMAZFTB

Ausbildung zur Musikmentorin/zum Musikmentor

für musikinteressierte und musikpädagogisch geeignete Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2014/2015
Seit 1997 werden in Baden-Württemberg jährlich musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler zu Musikmentorinnen und Musikmentoren ausgebildet. Sie werden in ihren musikpädagogischen Begabungen gefördert und erhalten eine qualifizierte musikalische Grundbildung.
Weitere Informationen unter http://www.bvbw-online.de/nachricht/archive/2014/juli/tag/21/article/ausbildung-zur-musikmentorinzum-musikmentor-1/

Anmeldefrist für Blasmusiktreffen Canstatter Volksfest bis 15. September verlängert!

“In Absprache mit dem Festwirt Peter Brandl konnten wir eine Verlängerung der Anmeldefrist bis 15. September 2014 erreichen.”
Derzeit sind noch Anmeldungen für alle Termine -außer Sonntag, den 5.10.2014- möglich!
Weitere Informationen unter http://www.bvbw-online.de/blasmusiktreffen-cannstatter-volksfest/

Wir füllen das Stadion 2015

In Hamburg spielt die Musik! Im Sommer 2015 (voraussichtlich am 20. Juni) bringen wir 15.000 Musiker aus ganz Deutschland in der Imtech Arena zusammen. Gemeinsam wollen wir das größte Orchester der Welt auf die Beine stellen und den aktuellen Guinness-Weltrekord brechen.
Auftritte bekannter Musiker sowie die Unterstützung von 40.000 erwarteten Fans machen aus dem Rekord-Versuch ein weltweit einzigartiges Event. Zudem unterstützen wir mit dieser Veranstaltung die Stiftung KinderHerz: Von jeder verkauften Eintrittskarte geht ein Euro direkt an die Stiftung.
Für das größte Orchester der Welt können sich Musiker ab sofort über ein Online-Voting anmelden. Die Finanzierung soll zum Teil über Crowdfunding gelingen.
Ab sofort können auf der Plattform www.gigflip.com alle interessierten Musiker für “Wir füllen das Stadion 2015” abstimmen und sich schon jetzt ein Ticket sichern – ganz ohne Risiko. Nur wenn das Voting ein Erfolg ist und genug Weltrekordler zusammenkommen, findet das Event am 20. Juni 2015, dem Tag der Musik, in der Hamburger Imtech Arena statt. Und auch erst dann wird aus jeder abgegebenen Stimme automatisch ein Teilnehmer-Ticket. Bis zum 31. Oktober 2014 müssen sich mindestens 8.000 Musiker anmelden und können bis dahin live mitverfolgen, wie sich das Voting entwickelt.
Weitere Informationen unter http://www.wirfuellendasstadion.de

Interkulturelle Qualifizierung: Einladung zu Workshops im Herbst 2014

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg startete bereits im Herbst 2012 eine Qualifizierungs-Offensive, die sich an baden-württembergische Kulturakteure in Kultureinrichtungen und Kulturverwaltung richtet. Im Rahmen dieses Qualifizierungs-Programm fanden 2012 sowie 2013 Workshops zur interkulturellen Öffnung von Kultureinrichtungen und -ämtern abwechselnd in Stuttgart und Karlsruhe statt.
Nun finden ab Herbst 2014 neue Workshops im Rahmen dieses Programms statt.

Termine und weitere Informationen unter http://www.laks-bw.de/index.php?id=159&tx_ttnews[tt_news]=210&cHash=880da1ecccaad4cb2a865ffa06f5da09

GEMA – Musik für mehr als zwei Ohren

Die GEMA bietet über die frEE-Akademie in Stuttgart drei Infoveranstaltungen zum Thema öffentliche Musikwiedergaben an.
Mi 15.10.14, 03.12.14 oder 11.02.15, jeweils von 18.00-19.30, gebührenfrei
Weitere Informationen unter http://www.bvbw-online.de/nachricht/archive/2014/august/tag/29/article/gema-musik-fuer-mehr-als-zwei-ohren/