So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Die Nächste Termine

BVBW-Newsletter: 12/2013

Übersicht über die Themen:
  1. Blasmusikverband wehrt sich gegen den Kahlschlag im Musikland durch die Landesregierung

Blasmusikverband wehrt sich gegen den Kahlschlag im Musikland durch die Landesregierung

Um unseren Unmut über die Pläne der Landesregierung mit aller Deutlichkeit zum Ausdruck zu bringen, bitten wir um Teilnahme an folgender Online-Petition: www.petitionen24.com/rettet_die_musikhochschulen
Über Jahrzehnte hinweg konnte in Baden-Württemberg eine musikalische Kultur- und Bildungslandschaft aufgebaut werden, die über die Ländergrenzen hinweg hohe Beachtung gefunden hat. Baden-Württemberg als „Musikland Nr. 1“ war viele Jahre ein Markenzeichen, das nun durch Vorhaben der Landesregierung leider systematisch ausgehöhlt und mit Änderungen versehen wird, die noch viele Jahre später ihre negativen Auswirkungen deutlich zeigen werden. Mit ein Fundament dieses Musiklandes ist unsere Laienmusik, die eine starke Verwurzelung in der Vereins- und Verbandslandschaft sowie eine hohe Vernetzung in der Bildungslandschaft in Baden-Württemberg hat.

Die Reduzierung der Förderung von Musik als kulturellen Bestandteil unserer Gesellschaft, die scheinbar durch Sparzwänge der Landesregierung bedingt ist, ist eine sehr kurzsichtige und fatale politische Handlungsweise. Es häufen sich die Hiobsbotschaften, die den Raubbau an unserer Musiklandschaft betreiben. Jüngstes Beispiel sind die Pläne der Landesregierung zu Mittelkürzungen und Umstrukturierungen an der Musikhochschullandschaft, die insbesondere die Musikhochschulen in Trossingen und Mannheim betreffen.

Weitere Informationen unter http://www.bvbw-online.de/nachricht/archive/2013/juli/tag/28/article/blasmusikverband-wehrt-sich-gegen-den-kahlschlag-im-musikland-durch-die-landesregierung/