So erreichen Sie uns…

Blasmusikverband
Rhein-Neckar e.V.

Untere Mühlstraße 63
69242 Mühlhausen
Deutschland
Kontaktdaten: Ansprechpartner: Helmut Spannagel

Bläserphilharmonie Rhein-Neckar: Auch nach Auftaktprobe sind noch Plätze frei!

Am 4. Juli war es soweit – die Musikerinnen und Musiker der BPRN 2015 trafen sich erstmals zur Auftaktprobe. Die Probe, die jedes Jahr vor den Sommerferien stattfindet, dient vor allem zum Kennenlernen – sowohl das Kennenlernen der Musiker untereinander als auch das Kennenlernen der Konzertstücke für die kommende Spielsaison standen im Vordergrund.

Passend zum Wetter legte Dirigent Tobias Nessel zunächst „Hymn to the sun“ des Japaners Satoshi Yagisawa auf. Den Musikern war sofort klar, dass hier noch viel Arbeit auf sie wartet, bis das Stück im Herbst bei 4 Konzerten zur Aufführung kommt. Mit den spanischen Rhythmen von „Conga del Fuego (Marquez) und „Egmont“ (Appermont) bereiteten sich die Musiker nicht nur auf die Konzerttournee im Herbst vor, sondern auch bereits auf die Konzertreise nach Katalonien im kommenden Jahr. Da dort bei drei Konzerten in Iqualada, Lloret de Mar und Malgrat de Mar das Konzertprogramm von 2015 erneut aufgelegt wird, werden Mitspieler aus der Spielsaion 2015 bei der Anmeldung zur Reise bevorzugt.

Den Abschluss der Probe bildete die Romanian Ouverture von Thomas Doss. Auch hier lagen natürlich noch nicht alle Läufe sicher in den Fingern – Spaß gemacht hat es für’s erste trotzdem und Dirigent Bernhard Vanecek gelang es mühelos, seine Begeisterung für die Musik des Balkans auf seine Musiker zu übertragen.

Bewerbungen für die BPRN 2015 sind auch nach der ersten Probe noch willkommen. Hervorragende Chancen, in diesem Jahr Teil dieses außergewöhnlichen Projektorchesters zu werden, haben Bewerber mit den Instrumenten Klarinette, Trompete, Fagott und Schlagwerk. In fast allen anderen Registern gibt es noch Restplätze. Die nächsten Proben finden am 10. und 11. Oktober statt, dann wird jedes Register unter Anleitung erfahrener Dozenten optimal auf die Probephase vom 30.10.-8.11. (Herbstferien Baden-Württemberg) vorbereitet.

Alle weiteren Termine, Infos zum Orchester und Programm erhalten interessierte Musiker unter www.blaeserphilharmonie-rhein-neckar.de oder bei Orchestermanagerin Kristina Wizenmann ()